Angebote zu "Mediola" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

mediola AIO Gateway V6, inkl. IQONTROL NEO-App ...
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie wollen Ihre gesamte Technik im Haus, ob Fernsehgerät, AV-Anlage, Medienserver, Smart Home Technik, einfach alles, was sich per IR- oder Funkfernbedienung steuern lässt, systemübergreifend mit einem einzigen Fernbediengerät, Ihrem Smartphone, steuern? Mit dem mediola AIO-Gateway V6 geht das! Die IP-Box wird per WLAN in Ihr Heimnetzwerk eingebunden, und Sie können die gesamte Technik, vom Rollladen über die Heizung bis hin zum Fernsehgerät, bequem über Ihr Smartphone oder ein Tablet per App steuern. Dabei werden die von dem Gateway per IP empfangenen Steuerbefehle in die Funk- oder IR-Befehle des jeweiligen Systems umgesetzt. Umgekehrt empfängt das Gateway Statusmeldungen zur Visualisierung des Betriebszustands der Geräte sowie Sensorereignisse (z. B. von Bewegungs- und Rauchmeldern), löst benutzerdefinierte Szenen bzw. automatisierte Funktionen aus oder sendet Meldungen an mobile Geräte. Zur Einrichtung und Steuerung des mediola AIO-Gateways stehen entweder die kostenlose App mediola IQontrol oder optional die leistungsstarke, kostenpflichtige Software mediola AIO CREATOR NEO zur Verfügung. mediola AIO-Gateway zur Umsetzung von Funk-/IR-Steuerbefehlen auf IP und umgekehrt In Kombination mit IQontrol sind nahezu alle IR-gesteuerten Geräte (38 kHz) und über 800 Funk-/IP-gesteuerte Haustechnikkomponenten (433/868 MHz) steuerbar, z. B. Homematic IP, Homematic, FS20 One-Touch-Szenensteuerung Astro- und Eventsteuerung Kameraeinbindung Push-Nachrichten bei Ereignissen Frei programmierbare RGB-LED-Statusanzeige an der Box   Unterstütze Protokolle: Homematic IP, Homematic, FS20, Elero, Barthelme, Kaiser Nienhaus, Becker, Brennenstuhl, Conrad RSL, Intertechno, Kopp, Renkforce, RS2W, Schalk, Siral, Smartwares, Somfy, Trust, Warema, WIR Elektronik  

Anbieter: ELV
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
mediola AIO Gateway V6, inkl. IQONTROL NEO-App ...
154,35 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sie wollen Ihre gesamte Technik im Haus, ob Fernsehgerät, AV-Anlage, Medienserver, Smart Home Technik, einfach alles, was sich per IR- oder Funkfernbedienung steuern lässt, systemübergreifend mit einem einzigen Fernbediengerät, Ihrem Smartphone, steuern? Mit dem mediola AIO-Gateway V6 geht das! Die IP-Box wird per WLAN in Ihr Heimnetzwerk eingebunden, und Sie können die gesamte Technik, vom Rollladen über die Heizung bis hin zum Fernsehgerät, bequem über Ihr Smartphone oder ein Tablet per App steuern. Dabei werden die von dem Gateway per IP empfangenen Steuerbefehle in die Funk- oder IR-Befehle des jeweiligen Systems umgesetzt. Umgekehrt empfängt das Gateway Statusmeldungen zur Visualisierung des Betriebszustands der Geräte sowie Sensorereignisse (z. B. von Bewegungs- und Rauchmeldern), löst benutzerdefinierte Szenen bzw. automatisierte Funktionen aus oder sendet Meldungen an mobile Geräte. Zur Einrichtung und Steuerung des mediola AIO-Gateways stehen entweder die kostenlose App mediola IQontrol oder optional die leistungsstarke, kostenpflichtige Software mediola AIO CREATOR NEO zur Verfügung. mediola AIO-Gateway zur Umsetzung von Funk-/IR-Steuerbefehlen auf IP und umgekehrt In Kombination mit IQontrol sind nahezu alle IR-gesteuerten Geräte (38 kHz) und über 800 Funk-/IP-gesteuerte Haustechnikkomponenten (433/868 MHz) steuerbar, z. B. Homematic IP, Homematic, FS20 One-Touch-Szenensteuerung Astro- und Eventsteuerung Kameraeinbindung Push-Nachrichten bei Ereignissen Frei programmierbare RGB-LED-Statusanzeige an der Box   Unterstütze Protokolle: Homematic IP, Homematic, FS20, Elero, Barthelme, Kaiser Nienhaus, Becker, Brennenstuhl, Conrad RSL, Intertechno, Kopp, Renkforce, RS2W, Schalk, Siral, Smartwares, Somfy, Trust, Warema, WIR Elektronik  

Anbieter: ELV CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
mediola AIO Gateway V6, inkl. IQONTROL NEO-App ...
143,73 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie wollen Ihre gesamte Technik im Haus, ob Fernsehgerät, AV-Anlage, Medienserver, Smart Home Technik, einfach alles, was sich per IR- oder Funkfernbedienung steuern lässt, systemübergreifend mit einem einzigen Fernbediengerät, Ihrem Smartphone, steuern? Mit dem mediola AIO-Gateway V6 geht das! Die IP-Box wird per WLAN in Ihr Heimnetzwerk eingebunden, und Sie können die gesamte Technik, vom Rollladen über die Heizung bis hin zum Fernsehgerät, bequem über Ihr Smartphone oder ein Tablet per App steuern. Dabei werden die von dem Gateway per IP empfangenen Steuerbefehle in die Funk- oder IR-Befehle des jeweiligen Systems umgesetzt. Umgekehrt empfängt das Gateway Statusmeldungen zur Visualisierung des Betriebszustands der Geräte sowie Sensorereignisse (z. B. von Bewegungs- und Rauchmeldern), löst benutzerdefinierte Szenen bzw. automatisierte Funktionen aus oder sendet Meldungen an mobile Geräte. Zur Einrichtung und Steuerung des mediola AIO-Gateways stehen entweder die kostenlose App mediola IQontrol oder optional die leistungsstarke, kostenpflichtige Software mediola AIO CREATOR NEO zur Verfügung. mediola AIO-Gateway zur Umsetzung von Funk-/IR-Steuerbefehlen auf IP und umgekehrt In Kombination mit IQontrol sind nahezu alle IR-gesteuerten Geräte (38 kHz) und über 800 Funk-/IP-gesteuerte Haustechnikkomponenten (433/868 MHz) steuerbar, z. B. Homematic IP, Homematic, FS20 One-Touch-Szenensteuerung Astro- und Eventsteuerung Kameraeinbindung Push-Nachrichten bei Ereignissen Frei programmierbare RGB-LED-Statusanzeige an der Box   Unterstütze Protokolle: Homematic IP, Homematic, FS20, Elero, Barthelme, Kaiser Nienhaus, Becker, Brennenstuhl, Conrad RSL, Intertechno, Kopp, Renkforce, RS2W, Schalk, Siral, Smartwares, Somfy, Trust, Warema, WIR Elektronik  

Anbieter: ELV AT
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
ELVjournal 6/2017 (Deutschland)
7,55 CHF *
zzgl. 5,99 CHF Versand

Mehr Wissen in Elektronik: Haustechnik Schaltnetzteilmodul SPM1505 Hausautomation Homematic IP Alarmsirene - Der universell und ortsunabhängig einsetzbare optisch-akustische Alarmgeber für eine Vielzahl von Alarmierungsaufgaben – individuell programmierbar und für mehrere Aufgaben gleichzeitig einsetzbar Haustechnik 230-V-Schaltinterface - 230-V-Geräte mit einer Leistungsaufnahme von bis zu 3680 W gefahrlos über eine potenzialgetrennte Steuerspannung schalten, z. B. durch einen vorgeschalteten Funkempfänger! Hausautomation - Homematic IP Schaltplatine für Batteriebetrieb - Homematic IP Alarmsirene Leserwettbewerb - Baustellenradio Haustechnik - Schaltnetzteilmodul SPM1505 - 230-V-Schaltinterface So funktioniert’s - Franzis Funktionsmodell-Bausatz Flugzeugturbine - Megasat HD5 Combo - Homematic Know-how Teil 24: Grundkonzept Heizung – Teil 1 - Bluething Board - Datenübertragung per Bluetooth - OBD - Geräte, Möglichkeiten, Tendenzen, Teil 1 - Luftreiniger Airfree - Arduino verstehen und anwenden Teil 25: Der One-Wire-Bus und andere Spezialsysteme - Raspberry Pi Teil 6: Servoblaster-Treiber installieren - Homematic Scriptprogrammierung Teil 7: Kommunikation mit Mediola und weitere Scripte Spezial - Technik-News - Leser testen und gewinnen - Experten antworten

Anbieter: ELV CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
ELVjournal 6/2017 (Deutschland)
6,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Mehr Wissen in Elektronik: Haustechnik Schaltnetzteilmodul SPM1505 Hausautomation Homematic IP Alarmsirene - Der universell und ortsunabhängig einsetzbare optisch-akustische Alarmgeber für eine Vielzahl von Alarmierungsaufgaben – individuell programmierbar und für mehrere Aufgaben gleichzeitig einsetzbar Haustechnik 230-V-Schaltinterface - 230-V-Geräte mit einer Leistungsaufnahme von bis zu 3680 W gefahrlos über eine potenzialgetrennte Steuerspannung schalten, z. B. durch einen vorgeschalteten Funkempfänger! Hausautomation - Homematic IP Schaltplatine für Batteriebetrieb - Homematic IP Alarmsirene Leserwettbewerb - Baustellenradio Haustechnik - Schaltnetzteilmodul SPM1505 - 230-V-Schaltinterface So funktioniert’s - Franzis Funktionsmodell-Bausatz Flugzeugturbine - Megasat HD5 Combo - Homematic Know-how Teil 24: Grundkonzept Heizung – Teil 1 - Bluething Board - Datenübertragung per Bluetooth - OBD - Geräte, Möglichkeiten, Tendenzen, Teil 1 - Luftreiniger Airfree - Arduino verstehen und anwenden Teil 25: Der One-Wire-Bus und andere Spezialsysteme - Raspberry Pi Teil 6: Servoblaster-Treiber installieren - Homematic Scriptprogrammierung Teil 7: Kommunikation mit Mediola und weitere Scripte Spezial - Technik-News - Leser testen und gewinnen - Experten antworten

Anbieter: ELV AT
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Starter Set Heizen mit Smart Home Zentrale CCU3...
189,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Verbinden Sie Ihre Homematic und Homematic IP Komponenten über die lokale Homematic WebUI. Nutzen Sie außerdem die leistungsstarke Software AIO CREATOR NEO, um Ihre eigene App zu gestalten und viele Systeme anderer Hersteller zu integrieren. Starten Sie ganz einfach in die Hausautomation – heizen Sie automatisch nach Ihren individuellen Vorgaben und Bedürfnissen, sparen Sie wertvolle Heizenergie und damit Kosten. Bei Bedarf erweitern Sie Ihre Heizungsinstallation um weitere Heizkörper und Räume, und binden Sie auf Wunsch später Ihre Heizkörpersteuerung in Ihr Smart Home System ein. Die Smart Home Zentrale CCU3 basiert auf einer schnellen und sehr leistungsfähigen Hardware, die schnellen Zugriff, schnelle Prozessbearbeitung und viel Speicher für eigene Konfigurationen bietet. Dazu profitieren Sie von der höchsten Systemsicherheit durch AES-128-Verschlüsselung und Einsatz des sicheren Homematic IP und Homematic Funkprotokolls. Für optionale Erweiterungen stehen 2 USB-Host-Ports zur Verfügung. Die Smart Home Zentrale CCU3 erlaubt die direkte Integration von weiteren Systemen über Zusatzsoftware/Plug-ins wie CUx Daemon oder Philips HUE und OSRAM LIGHTIFY über deren Gateways. Zusätzlich ermöglicht die mitgelieferte App-Design-Software AIO CREATOR NEO inklusive NEO Plugin für CCU nicht nur die individuelle Gestaltung Ihrer App für Smartphone, Tablet (iOS/Android) oder PC (WIN/MacOS), sondern auch die Einbindung weiterer Hersteller in Ihr persönliches Smart Home System. Das einzigartig flexible mediola-System bietet dazu eine Vielzahl an optionalen NEO-Software-Plugins zur Integration der meisten marktrelevanten Marken. Auf der CCU3 ist außerdem der Mediola-NEO-Server vorinstalliert, der als leistungsstarker Server für die systemübergreifenden Mediola-Automatisierungs- und Sprachsteuerungsdienste fungiert. So lassen sich mit dem NEO Plugin Automation Manager alle mit Ihren Homematic Geräten kombinierten Marken ganz einfach herstellerübergreifend automatisieren und über die Mediola-Cloud-Services komfortabel per Sprache steuern – natürlich ebenfalls herstellerübergreifend. Die leistungsstarke Zentrale für die lokale und komfortable Steuerung Ihres Smart Homes, keine Abhängigkeit vom Internet oder von Cloud-Servern  Dank 64-Bit-Quadcore-ARM-Mikrocontroller bis zu 10fache Leistung der CCU2 Mit 1 GB RAM 4-mal mehr Arbeitsspeicher als bei der CCU2 Verbindet und kombiniert das breite Sortiment von Homematic IP und Homematic über die lokale WebUI-Konfigurationsoberfläche – Ihre Daten bleiben im Haus! Fernzugriff über VPN oder Zusatzdienste möglich Bietet zahlreiche und individuelle Konfigurations- sowie Steuermöglichkeiten über die bewährte WebUI per Webbrowser Leistungsfähige Hardware mit 4-Kern-ARM-Prozessor, 64-Bit-Architektur und langlebigem 8-GB-Flash-Speicher Hohe Funk-Performance und Funkreichweite von bis zu 400 m Höchste Sicherheit durch AES-128-Verschlüsselung und Einsatz des Homematic IP und Homematic Funkprotokolls Unterstützung von Homematic IP und Homematic Funkkomponenten sowie Wired-Geräten  Ermöglicht das Einrichten direkter Verknüpfungen innerhalb der Homematic oder Homematic IP Produktreihen Optionale Erweiterungsschnittstelle über 2 USB-Host-Ports Design individueller Apps für Smartphone und Tablet über Homematic Plug-in für AIO CREATOR NEO (Lizenz für CCU-Plug-in im Lieferumfang der CCU3 enthalten) möglich Durch kostenpflichtige optionale Mediola-Plug-ins kann eine Vielzahl weiterer Systeme anderer Hersteller (z. B. Bose, Teufel, Sonos, Digitus u. v. m) eingebunden werden Vorinstallierter NEO-Server zur Erweiterung mit mediola NEO Automation Manager (siehe Zubehör) oder Mediola-Cloud-Services 12 Monate kostenloser Fernzugriff auf Ihr Smart Home mit CloudMatic connect   Hinweis : Die CCU3 kann nicht mit der Homematic IP Cloud und App betrieben werden. Mit dem elektronischen Heizkörperthermostaten easy connect erstellen Sie Ihre indviduellen Heizprofile, stellen die Temperatur bei Bedarf wie gewohnt manuell ein oder lösen ein schnelles Aufheizen (Boost) aus. Durch das Zusammenwirken mit dem Fensterkontakt sparen Sie noch mehr Heizenergie, denn während des Lüftens wird die Temperatur automatisch abgesenkt.  Die Installation des Starter-Sets ist besonders einfach, und sie kann, da spurlos wieder entfernbar, auch sehr gut in der Mietwohnung vorgenommen werden. Es muss kein Eingriff in die Heizungsanlage erfolgen, kein Wasser abgelassen, kein Heizungsmonteur gerufen werden. Einfach das vorhandene Heizungsventil abnehmen und den elektronischen Heizkörperthermostaten aufsetzen. Er passt unmittelbar auf die meisten Heizungsventile, zusätzlich sind ein Danfoss-Adapter und ein zusätzlicher Stützring im Lieferumfang enthalten. Die Montage auf anderen Ventilen ist mit speziellen Adaptern möglich. Der Funk-Fensterkontakt wird, wie der zugehörige Auslösemagnet, einfach mit Klebeband auf Fensterrahmen und Fensterflügel angebracht – fertig! So fährt Ihre Heizung automatisch runter, wenn das Fenster geöffnet wurde, und Sie vermeiden das unnötige Heizen beim Lüften. Starter-Set für eine individuelle Heizungssteuerung per einstellbarem Heizprofil und automatische Absenkung der Heizungstemperatur beim Lüften Der Heizkörperthermostat ersetzt herkömmliche Thermostaten und kann ohne Ablassen von Wasser oder Eingriff in die Heizungsanlage montiert werden Passend für Ventile aller gängiger Hersteller (M30 x 1,5 mm)* Der Fenster- und Türkontakt erkennt zuverlässig geöffnete bzw. geschlossene Fenster/Türen über einen Magnetkontakt Manuelle Bedienung direkt am Heizkörperthermostaten möglich, z. B. Einstellen der Heizprofile, Temperaturänderungen und Auslösen der Boost-Funktion für ein schnelles Aufheizen des Raums Besonders zuverlässiges Funkprotokoll auf 868-MHz-Basis, bidirektional * Z. B. durch von Heimeier (M30 x 1,5), Oventrop Typ A (M30 x 1,5) und Typ AV6 (M30 x 1,5), Comap D805 (M30 x 1,5) und Danfoss RA mitgelieferte Adapter, auch passend für weitere Ventile mit passendem Adapter

Anbieter: ELV
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Starter Set Heizen mit Smart Home Zentrale CCU3...
189,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Verbinden Sie Ihre Homematic und Homematic IP Komponenten über die lokale Homematic WebUI. Nutzen Sie außerdem die leistungsstarke Software AIO CREATOR NEO, um Ihre eigene App zu gestalten und viele Systeme anderer Hersteller zu integrieren. Starten Sie ganz einfach in die Hausautomation – heizen Sie automatisch nach Ihren individuellen Vorgaben und Bedürfnissen, sparen Sie wertvolle Heizenergie und damit Kosten. Bei Bedarf erweitern Sie Ihre Heizungsinstallation um weitere Heizkörper und Räume, und binden Sie auf Wunsch später Ihre Heizkörpersteuerung in Ihr Smart Home System ein. Die Smart Home Zentrale CCU3 basiert auf einer schnellen und sehr leistungsfähigen Hardware, die schnellen Zugriff, schnelle Prozessbearbeitung und viel Speicher für eigene Konfigurationen bietet. Dazu profitieren Sie von der höchsten Systemsicherheit durch AES-128-Verschlüsselung und Einsatz des sicheren Homematic IP und Homematic Funkprotokolls. Für optionale Erweiterungen stehen 2 USB-Host-Ports zur Verfügung. Die Smart Home Zentrale CCU3 erlaubt die direkte Integration von weiteren Systemen über Zusatzsoftware/Plug-ins wie CUx Daemon oder Philips HUE und OSRAM LIGHTIFY über deren Gateways. Zusätzlich ermöglicht die mitgelieferte App-Design-Software AIO CREATOR NEO inklusive NEO Plugin für CCU nicht nur die individuelle Gestaltung Ihrer App für Smartphone, Tablet (iOS/Android) oder PC (WIN/MacOS), sondern auch die Einbindung weiterer Hersteller in Ihr persönliches Smart Home System. Das einzigartig flexible mediola-System bietet dazu eine Vielzahl an optionalen NEO-Software-Plugins zur Integration der meisten marktrelevanten Marken. Auf der CCU3 ist außerdem der Mediola-NEO-Server vorinstalliert, der als leistungsstarker Server für die systemübergreifenden Mediola-Automatisierungs- und Sprachsteuerungsdienste fungiert. So lassen sich mit dem NEO Plugin Automation Manager alle mit Ihren Homematic Geräten kombinierten Marken ganz einfach herstellerübergreifend automatisieren und über die Mediola-Cloud-Services komfortabel per Sprache steuern – natürlich ebenfalls herstellerübergreifend. Die leistungsstarke Zentrale für die lokale und komfortable Steuerung Ihres Smart Homes, keine Abhängigkeit vom Internet oder von Cloud-Servern  Dank 64-Bit-Quadcore-ARM-Mikrocontroller bis zu 10fache Leistung der CCU2 Mit 1 GB RAM 4-mal mehr Arbeitsspeicher als bei der CCU2 Verbindet und kombiniert das breite Sortiment von Homematic IP und Homematic über die lokale WebUI-Konfigurationsoberfläche – Ihre Daten bleiben im Haus! Fernzugriff über VPN oder Zusatzdienste möglich Bietet zahlreiche und individuelle Konfigurations- sowie Steuermöglichkeiten über die bewährte WebUI per Webbrowser Leistungsfähige Hardware mit 4-Kern-ARM-Prozessor, 64-Bit-Architektur und langlebigem 8-GB-Flash-Speicher Hohe Funk-Performance und Funkreichweite von bis zu 400 m Höchste Sicherheit durch AES-128-Verschlüsselung und Einsatz des Homematic IP und Homematic Funkprotokolls Unterstützung von Homematic IP und Homematic Funkkomponenten sowie Wired-Geräten  Ermöglicht das Einrichten direkter Verknüpfungen innerhalb der Homematic oder Homematic IP Produktreihen Optionale Erweiterungsschnittstelle über 2 USB-Host-Ports Design individueller Apps für Smartphone und Tablet über Homematic Plug-in für AIO CREATOR NEO (Lizenz für CCU-Plug-in im Lieferumfang der CCU3 enthalten) möglich Durch kostenpflichtige optionale Mediola-Plug-ins kann eine Vielzahl weiterer Systeme anderer Hersteller (z. B. Bose, Teufel, Sonos, Digitus u. v. m) eingebunden werden Vorinstallierter NEO-Server zur Erweiterung mit mediola NEO Automation Manager (siehe Zubehör) oder Mediola-Cloud-Services 12 Monate kostenloser Fernzugriff auf Ihr Smart Home mit CloudMatic connect   Hinweis : Die CCU3 kann nicht mit der Homematic IP Cloud und App betrieben werden. Mit dem elektronischen Heizkörperthermostaten easy connect erstellen Sie Ihre indviduellen Heizprofile, stellen die Temperatur bei Bedarf wie gewohnt manuell ein oder lösen ein schnelles Aufheizen (Boost) aus. Durch das Zusammenwirken mit dem Fensterkontakt sparen Sie noch mehr Heizenergie, denn während des Lüftens wird die Temperatur automatisch abgesenkt.  Die Installation des Starter-Sets ist besonders einfach, und sie kann, da spurlos wieder entfernbar, auch sehr gut in der Mietwohnung vorgenommen werden. Es muss kein Eingriff in die Heizungsanlage erfolgen, kein Wasser abgelassen, kein Heizungsmonteur gerufen werden. Einfach das vorhandene Heizungsventil abnehmen und den elektronischen Heizkörperthermostaten aufsetzen. Er passt unmittelbar auf die meisten Heizungsventile, zusätzlich sind ein Danfoss-Adapter und ein zusätzlicher Stützring im Lieferumfang enthalten. Die Montage auf anderen Ventilen ist mit speziellen Adaptern möglich. Der Funk-Fensterkontakt wird, wie der zugehörige Auslösemagnet, einfach mit Klebeband auf Fensterrahmen und Fensterflügel angebracht – fertig! So fährt Ihre Heizung automatisch runter, wenn das Fenster geöffnet wurde, und Sie vermeiden das unnötige Heizen beim Lüften. Starter-Set für eine individuelle Heizungssteuerung per einstellbarem Heizprofil und automatische Absenkung der Heizungstemperatur beim Lüften Der Heizkörperthermostat ersetzt herkömmliche Thermostaten und kann ohne Ablassen von Wasser oder Eingriff in die Heizungsanlage montiert werden Passend für Ventile aller gängiger Hersteller (M30 x 1,5 mm)* Der Fenster- und Türkontakt erkennt zuverlässig geöffnete bzw. geschlossene Fenster/Türen über einen Magnetkontakt Manuelle Bedienung direkt am Heizkörperthermostaten möglich, z. B. Einstellen der Heizprofile, Temperaturänderungen und Auslösen der Boost-Funktion für ein schnelles Aufheizen des Raums Besonders zuverlässiges Funkprotokoll auf 868-MHz-Basis, bidirektional * Z. B. durch von Heimeier (M30 x 1,5), Oventrop Typ A (M30 x 1,5) und Typ AV6 (M30 x 1,5), Comap D805 (M30 x 1,5) und Danfoss RA mitgelieferte Adapter, auch passend für weitere Ventile mit passendem Adapter

Anbieter: ELV AT
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Starter Set Heizen mit Smart Home Zentrale CCU3...
205,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Verbinden Sie Ihre Homematic und Homematic IP Komponenten über die lokale Homematic WebUI. Nutzen Sie außerdem die leistungsstarke Software AIO CREATOR NEO, um Ihre eigene App zu gestalten und viele Systeme anderer Hersteller zu integrieren. Starten Sie ganz einfach in die Hausautomation – heizen Sie automatisch nach Ihren individuellen Vorgaben und Bedürfnissen, sparen Sie wertvolle Heizenergie und damit Kosten. Bei Bedarf erweitern Sie Ihre Heizungsinstallation um weitere Heizkörper und Räume, und binden Sie auf Wunsch später Ihre Heizkörpersteuerung in Ihr Smart Home System ein. Die Smart Home Zentrale CCU3 basiert auf einer schnellen und sehr leistungsfähigen Hardware, die schnellen Zugriff, schnelle Prozessbearbeitung und viel Speicher für eigene Konfigurationen bietet. Dazu profitieren Sie von der höchsten Systemsicherheit durch AES-128-Verschlüsselung und Einsatz des sicheren Homematic IP und Homematic Funkprotokolls. Für optionale Erweiterungen stehen 2 USB-Host-Ports zur Verfügung. Die Smart Home Zentrale CCU3 erlaubt die direkte Integration von weiteren Systemen über Zusatzsoftware/Plug-ins wie CUx Daemon oder Philips HUE und OSRAM LIGHTIFY über deren Gateways. Zusätzlich ermöglicht die mitgelieferte App-Design-Software AIO CREATOR NEO inklusive NEO Plugin für CCU nicht nur die individuelle Gestaltung Ihrer App für Smartphone, Tablet (iOS/Android) oder PC (WIN/MacOS), sondern auch die Einbindung weiterer Hersteller in Ihr persönliches Smart Home System. Das einzigartig flexible mediola-System bietet dazu eine Vielzahl an optionalen NEO-Software-Plugins zur Integration der meisten marktrelevanten Marken. Auf der CCU3 ist außerdem der Mediola-NEO-Server vorinstalliert, der als leistungsstarker Server für die systemübergreifenden Mediola-Automatisierungs- und Sprachsteuerungsdienste fungiert. So lassen sich mit dem NEO Plugin Automation Manager alle mit Ihren Homematic Geräten kombinierten Marken ganz einfach herstellerübergreifend automatisieren und über die Mediola-Cloud-Services komfortabel per Sprache steuern – natürlich ebenfalls herstellerübergreifend. Die leistungsstarke Zentrale für die lokale und komfortable Steuerung Ihres Smart Homes, keine Abhängigkeit vom Internet oder von Cloud-Servern  Dank 64-Bit-Quadcore-ARM-Mikrocontroller bis zu 10fache Leistung der CCU2 Mit 1 GB RAM 4-mal mehr Arbeitsspeicher als bei der CCU2 Verbindet und kombiniert das breite Sortiment von Homematic IP und Homematic über die lokale WebUI-Konfigurationsoberfläche – Ihre Daten bleiben im Haus! Fernzugriff über VPN oder Zusatzdienste möglich Bietet zahlreiche und individuelle Konfigurations- sowie Steuermöglichkeiten über die bewährte WebUI per Webbrowser Leistungsfähige Hardware mit 4-Kern-ARM-Prozessor, 64-Bit-Architektur und langlebigem 8-GB-Flash-Speicher Hohe Funk-Performance und Funkreichweite von bis zu 400 m Höchste Sicherheit durch AES-128-Verschlüsselung und Einsatz des Homematic IP und Homematic Funkprotokolls Unterstützung von Homematic IP und Homematic Funkkomponenten sowie Wired-Geräten  Ermöglicht das Einrichten direkter Verknüpfungen innerhalb der Homematic oder Homematic IP Produktreihen Optionale Erweiterungsschnittstelle über 2 USB-Host-Ports Design individueller Apps für Smartphone und Tablet über Homematic Plug-in für AIO CREATOR NEO (Lizenz für CCU-Plug-in im Lieferumfang der CCU3 enthalten) möglich Durch kostenpflichtige optionale Mediola-Plug-ins kann eine Vielzahl weiterer Systeme anderer Hersteller (z. B. Bose, Teufel, Sonos, Digitus u. v. m) eingebunden werden Vorinstallierter NEO-Server zur Erweiterung mit mediola NEO Automation Manager (siehe Zubehör) oder Mediola-Cloud-Services 12 Monate kostenloser Fernzugriff auf Ihr Smart Home mit CloudMatic connect   Hinweis : Die CCU3 kann nicht mit der Homematic IP Cloud und App betrieben werden. Mit dem elektronischen Heizkörperthermostaten easy connect erstellen Sie Ihre indviduellen Heizprofile, stellen die Temperatur bei Bedarf wie gewohnt manuell ein oder lösen ein schnelles Aufheizen (Boost) aus. Durch das Zusammenwirken mit dem Fensterkontakt sparen Sie noch mehr Heizenergie, denn während des Lüftens wird die Temperatur automatisch abgesenkt.  Die Installation des Starter-Sets ist besonders einfach, und sie kann, da spurlos wieder entfernbar, auch sehr gut in der Mietwohnung vorgenommen werden. Es muss kein Eingriff in die Heizungsanlage erfolgen, kein Wasser abgelassen, kein Heizungsmonteur gerufen werden. Einfach das vorhandene Heizungsventil abnehmen und den elektronischen Heizkörperthermostaten aufsetzen. Er passt unmittelbar auf die meisten Heizungsventile, zusätzlich sind ein Danfoss-Adapter und ein zusätzlicher Stützring im Lieferumfang enthalten. Die Montage auf anderen Ventilen ist mit speziellen Adaptern möglich. Der Funk-Fensterkontakt wird, wie der zugehörige Auslösemagnet, einfach mit Klebeband auf Fensterrahmen und Fensterflügel angebracht – fertig! So fährt Ihre Heizung automatisch runter, wenn das Fenster geöffnet wurde, und Sie vermeiden das unnötige Heizen beim Lüften. Starter-Set für eine individuelle Heizungssteuerung per einstellbarem Heizprofil und automatische Absenkung der Heizungstemperatur beim Lüften Der Heizkörperthermostat ersetzt herkömmliche Thermostaten und kann ohne Ablassen von Wasser oder Eingriff in die Heizungsanlage montiert werden Passend für Ventile aller gängiger Hersteller (M30 x 1,5 mm)* Der Fenster- und Türkontakt erkennt zuverlässig geöffnete bzw. geschlossene Fenster/Türen über einen Magnetkontakt Manuelle Bedienung direkt am Heizkörperthermostaten möglich, z. B. Einstellen der Heizprofile, Temperaturänderungen und Auslösen der Boost-Funktion für ein schnelles Aufheizen des Raums Besonders zuverlässiges Funkprotokoll auf 868-MHz-Basis, bidirektional * Z. B. durch von Heimeier (M30 x 1,5), Oventrop Typ A (M30 x 1,5) und Typ AV6 (M30 x 1,5), Comap D805 (M30 x 1,5) und Danfoss RA mitgelieferte Adapter, auch passend für weitere Ventile mit passendem Adapter

Anbieter: ELV CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
INSTAR IP Kamera IN-5907HD WLAN/LAN, schwarz
158,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schnell installierbare HD-Kamera liefert Ihnen per WLAN oder LAN Bilder in HD-Auflösung. Der Zugriff kann via Netzwerk per PC oder Smartphone-App erfolgen. Komplettiert wird die umfangreiche Ausstattung der Kamera mit der integrierten Bewegungserkennung, Nachtsichtfunktion sowie der möglichen Einbindung in die Sicherheitssoftware von Drittherstellern über die ONVIF-Schnittstelle. Plug & Play: Einfache Installation, Erstinstallations-Wizard, WLAN Verbindung per WPS, P2P - Schluss mit lästigen Routereinstellungen, P2P-Einbindung via QR Code, DDNS & P2P ID vorinstalliert 1/3”-CMOS-Bildsensor, 1 Megapixel, max. 1280 x 720 Pixel 8-mm-Objektiv, Blickwinkel 45° Systemerweiterung auf bis zu 6 Kameras pro Router (bandbreitenabhängig), bei kabelgebundener Nutzung ohne Begrenzung Nachtsichtfunktion , integrierter hochleistungs IR-Scheinwerfer, Reichweite bis zu 25 m, IR-Cut-Filter für farbechte Tag- und helle Nachtaufnahmen Bewegungserkennung mit E-Mail-Benachrichtigung /Bildanhang/FTP, automatische Aufzeichnung auf SD-Karte, Alarm-Schaltausgang, Alarm-Eingang (z. B. für Alarmkontakt) Audio-Eingang/-Ausgang In Smart Home-Systeme integrierbar, die über ein AIO-Gateway mit AIO CREATOR NEO von mediola gesteuert werden (zusätzlich ein NEO-Plugin für Instar erforderlich) FTP-Upload bei Alarm bzw. nach Zeitplan/-intervall Bildspeicherung intern auf microSD-Karte (max. 32 GB, 4-GB-Karte im Lieferumfang) möglich Schnelle 108-MBit-WLAN-Schnittstelle Zugriff via Netzwerk/Internet (DDNS)/Smartphone-App, UPnP-Unterstützung Open Network Video Interface Forum-Standard (ONVIF) für Einbindung in professionelle Sicherheitssoftware Wetterfestes Außengehäuse, IP65 Bis zu 4 Alarmbereiche Hinweis: Um einen sicheren Betrieb auch bei -10 °C zu gewährleisten empfehlen wir Ihnen die INSTAR Heizung für IN-5907 (siehe Zubehör).  

Anbieter: ELV
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot